Zwiegespräch mit der Natur – Impuls 7

Diese Übung kann dir bei Fragen helfen, die dir vielleicht noch nicht bewusst sind oder auf die du selbst noch keine Antwort hast.

Gehe mit weichem unfokussierten Blick, stelle alles um dich herum auf „unscharf“ und werde, soweit es dir möglich ist, innerlich still. Vielleicht kannst du dir dabei vorstellen, dass du träumst.
Öffne nach einiger Zeit alle deine Sinne für ein Zwiegespräch mit der Natur und spüre, was – ohne dass du selbst aktiv wirst – deine Aufmerksamkeit anzieht.
Gehe mit dem, was in deine Aufmerksamkeit gelangt, ganz sanft in Kontakt und achte auf die ausgelösten Resonanzen in dir. Vielleicht kannst du das, was passiert, wie eine Traumszene beobachten, die sich ganz von alleine entfaltet.
Schreibe auf, was in dir ausgelöst wurde.
Verdichte einige Zeit später das Aufgeschriebene auf ein bis drei Zeilen.

Der Beitrag hat dich inspiriert? Dann teile ihn gerne mit deinen Bekannten:
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfst du uns, zu lernen? Können wir etwas verbessern?

Wenn du über neue Termine und Angebote informiert bleiben möchtest, trag dich einfach schnell in die Liste ein: