Lauschen und Präsenz – Impuls 4

Gerade in herausfordernden Zeiten geht es darum zu erkunden, wie wir aufkommenden Emotionen und auch schwierigen Empfindungen mit Präsenz und Bewusstheit begegnen können. Dafür können wir unsere inneren Ressourcen stärken, indem wir uns immer wieder aktiv mit der Gegenwart und der Stille verbinden. 

Der Stille Lauschen

Suche dir einen Ort, an dem du dich wohlfühlst. Richte deine Aufmerksamkeit auf alle Geräusche dort und achte besonders auf die Geräusche, die typisch für den gewählten Ort sind.

Halte dann inne und richte den Fokus deiner Aufmerksamkeit auf die Stille zwischen all den Klängen. Lasse die Stille sich in dir ausdehnen, gib ihr so viel Raum, wie es für dich angenehm und wohltuend ist. Gib der Stille in dir eine lautlose Stimme. Wie lautet die Botschaft der Stille an dich?

Geschichten des Wandels

Wenn du uns von deinen Erfahrungen oder neuen Einsichten berichten magst, dann poste das entweder hier in den Kommentaren, oder schicke uns deine neue Einsichten an: wandelgeschichten@coaching-unterwegs.org

Aus den gesammelten Facetten und Puzzlesteinen, möchten wir, gemeinsam mit euch, neue Geschichten für die Zukunft schreiben, die wir auf unserem Blog teilen.

Der Beitrag hat dich inspiriert? Dann teile ihn gerne mit deinen Bekannten:
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfst du uns, zu lernen? Können wir etwas verbessern?

Wenn du über neue Termine und Angebote informiert bleiben möchtest, trag dich einfach schnell in die Liste ein: